Sky Ticket kündigen: Ticket Kündigung schnell und einfach

Die Sky Tickets haben im Gegensatz zum Sky Abo eine flexible und kurze Laufzeit. Nutzer von Sky können die Tickets einfach und schnell kündigen. Doch wie funktioniert die Kündigung und welche Kündigungsfristen gibt es? Wir informieren, wie Kunden ein Entertainment, Cinema, Sport oder Supersport Ticket kündigen können.

Inhalt:

Sky Ticket Kündigungsfrist und Laufzeit

Anders als bei einem Sky Abonnement weisen die Sky Tickets keine lange Mindestlaufzeit auf. Das heißt, dass Nutzer hier meist monatlich kündigen können und dadurch nicht lange gebunden sind. Dadurch eignen sich die Pakete vor allem für Kunden, die flexibel bleiben möchten und denen das streamen der Inhalte über das Internet keine Nachteile bringt.

Lediglich beim Sky Ticket TV Stick muss zum Teil eine Laufzeit beachtet werden. Zum Beispiel dann, wenn er im Paket mit einem oder mehreren Sky Tickets gebucht wird. Denn wenn das Paket beispielsweise mehrere Monate Zugang zum Sky Entertainment Ticket oder Sky Cinema Ticket beinhaltet, können Kunden erstmals zum Ablauf der Freimonate kündigen. Anschließend ist jedoch wie gewohnt die monatliche Deaktivierung möglich

Kündigungsfrist für Monatstickets und Jahresticket

Eine Kündigungsfrist müssen Kunden bei einem Sky Cinema, Sport, Supersport oder Entertainment Monatsticket beachten. Diese kurzen Verträge weisen, wie es der Name bereits sagt, eine Laufzeit von einem Monat auf und sind jederzeit kündbar. Eine direkte Frist gibt es dafür nicht. Die Kündigung kann bis zum letzten Tag des aktuellen Abrechnungsmonats eingehen. Erfolgt keine Kündigung, verlängert sich das Ticket automatisch um einen weiteren Monat.

Die Sky Jahrestickets bieten meist einen  Preisvorteil gegenüber den Monatstickets. Deswegen eignen sich diese vor allem für Kunden, die länger dabei bleiben und dabei sparen möchten. Die Kündigung ist erstmals zum Ende der Laufzeit möglich. Also zum Ende ersten Jahres. Anschließend sind beide Paketvarianten jederzeit zum Ende des Monats kündbar.

Tagesticket endet automatisch

Eine Ausnahme bilden die Tagestickets. Zum Beispiel das Supersport Tagesticket. Denn anders als die Pakete mit einem Monat oder einem Jahr Laufzeit werden diese von Anfang an mit einem Ablaufdatum gebucht. Nach 24 Stunden enden die Tagestickets automatisch und müssen nicht gekündigt werden. Gleiches gilt für die unregelmäßig verfügbaren Wochentickets.

Sky Ticket kündigen – So geht´s

Um ein Sky Cinema Ticket, Sky Supersport Ticket, Sky Sport Ticket oder Sky Entertainment Ticket zu kündigen, sind lediglich ein paar Handgriffe notwendig. Denn eine langwierige schriftliche Kündigung ist nicht notwendig, damit Kunden ihren Vertrag beenden oder pausieren können. Dafür bietet Sky den bequemen Online Weg an. Wer will, kann natürlich auch per Brief oder Telefon kündigen. Zur Beendigung eines Sky Abonnements gibt es andere Möglichkeiten. Hier gibt es alle Informationen zur Kündigung eines Sky Abos.

Sky Ticket online kündigen

Am einfachsten ist die eine Kündigung über das persönlichen Sky Online Login. Dafür müssen sich Ticket Kunden lediglich mit ihrer E-Mail-Adresse und ihrem Passwort auf dem Onlineportal einloggen und zum Menüpunkt „Meine Tickets“ navigieren. So geht’s:

  1. Loggen Sie sich im Ticket Kundelogin ein.
  2. Rufen Sie „Meine Tickets“ auf.
  3. Wählen Sie das gewünschte Ticket aus.
  4. Klicken Sie auf „Ticket ändern“.
  5. Nehmen Sie die Deaktivierung zum nächstmöglichen Zeitpunkt vor.
  6. Das Ticket endet automatisch.

Auf diesem Wege lassen sich die Tickets zum Beispiel pausieren und später wieder reaktivieren. Wer komplett kündigen möchte, sollte hingegen den Button „Sky Ticket kündigen“ auswählen.

Ticket telefonisch kündigen

Kunden können die Tickets auf Wunsch auch per Telefon kündigen. Das ist über die Hotline 089 99727900 möglich. Diese ist täglich von 8 Uhr bis 22 Uhr erreichbar. So funktioniert es:

  1. Rufen Sie die 089 99727900 an
  2. Verifizieren Sie sich ggf. mit Ihren Kundendaten
  3. Wählen Sie das gewünschte Ticket aus
  4. Nehmen Sie die Deaktivierung vor

Kündigung per E-Mail

Außerdem ist die Kündigung der Sky Tickets per Email möglich. Das ermöglicht eine Gesetzesänderung, die diese nur noch in Textform einfordert. Deswegen ist sie auch ohne persönliche Unterschrift möglich. Dafür nutzen Kunden die Email-Adresse service@sky.de. In der Mail müssen jedoch verschiedene Daten enthalten sein. Zum Beispiel:

  • Name
  • Anschrift
  • Kundennummer
  • das aktuelle Datum
  • Wunsch der Kündigung/Deaktivierung

Alternativ kann hierfür auch das Kontaktformular genutzt werden. Auch hier sollten Kunden alle relevanten Daten angeben, um eine Verzögerung zu vermeiden.

Kündigung per Post einreichen

Natürlich können Kunden das Abo auch ganz klassisch per Post kündigen. Dafür muss die Kündigung an diese Adresse gesendet werden:

Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG
Sky Ticket
22033 Hamburg

Sky Ticket per Fax kündigen?

Viele Nutzer kündigen nach wie vor gern via Fax. Allerdings ist das bei Sky Ticket seit einiger Zeit nicht mehr möglich. Denn der Pay TV Anbieter Sky bietet keine Faxnummer mehr an. Dadurch müssen Kunden auf eine der anderen Kündigungsoptionen ausweichen. Wer dennoch sein Glück per Fax versucht, etwa über eine Nummer, die im Internet kursiert, sollte damit rechnen, dass die Kündigung nicht ankommt oder nicht akzeptiert wird. Deswegen eignet sich dieser Weg nur für Nutzer, die damit leben können, später eine weitere Kündigung auf einem der anderen Kanäle einzureichen.

Ticket Buchung widerrufen

Obwohl es sich bei der Sky Ticket Buchung um ein Onlinegeschäft mit Widerrufsrecht handelt, sollten Kunden eine Ausnahme beachten. Denn um die gebuchten Tickets sofort sehen zu können, müssen Nutzer auf ihr Widerrufsrecht verzichten. Dafür muss in der Regel ein Häkchen gesetzt und diese Vorgabe bestätigt werden. Damit erlischt jedoch das 14-tägige Widerrufsrecht. Das heißt, dass sich Kunden nicht kurz nach der Buchung umentscheiden und die Aktivierung rückgängig machen können.

Dabei nutzt Sky eine ähnliche Regelung wie sie bei vielen Onlineinhalten zum Einsatz kommt. Denn die Unternehmen wollen natürlich verhindern, dass Kunden diese ein paar Tage lang ansehen und dann einfach von ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen. Das ist auch bei Sky Ticket der Fall. Dadurch können Nutzer die Inhalte sofort sehen und müssen keine Wartezeit in Kauf nehmen, können diesen jedoch nicht widerrufen.

FAQ zur Sky Ticket Kündigung

Welche Laufzeit haben die Sky Tickets?

Die Laufzeit ist vom gebuchten Sky Ticket abhängig. Grundsätzlich weisen diese keine lange Laufzeit auf. So sind die Monatstickets nach einer Mindestlaufzeit von einem Monat monatlich kündbar. Die Tages- und Wochenpakete enden sogar automatisch und müssen nicht separat gekündigt werden. Eine Ausnahme bilden die teilweise erhältlichen Jahrespakete. Zum Beispiel das Sky Supersport Jahrespaket. Hier liegt die Laufzeit bei 12 Monaten. Anschließend sind diese monatlich kündbar.

Welche Sky Kündigungsfrist gibt es bei Sky Ticket?

Während die Laufzeit beim Monatsticket bei einem Monat liegt, beträgt diese beim Jahrespaket 12 Monate. Beide Sky Tickets sind erstmals zum Ende der jeweiligen Laufzeit kündbar. Anschließend ist das monatlich der Fall. Dabei gibt es keine direkte Kündigungsfrist. Denn Sky erlaubt die Deaktivierung und fristgerechte Kündigung in der Regel bis zum letzten Tag des aktuellen Abrechnungsmonats.

Wie kündige ich ein Sky Ticket?

Um ein Sky Ticket zu deaktivieren oder kündigen, loggen sich Kunden einfach in ihr persönliches Kundenlogin ein. Unter dem Menüpunkt „Meine Tickets“ steht zum einen die Deaktivierung eines oder mehrere Tickets bereit. Zum anderen ist dort auch die komplette Kündigung des Ticket Angebots möglich. Alternativ können Kunden auch ganz klassisch auf dem Postweg oder via Email oder Kontaktformular kündigen. Eine Faxnummer, um auch per Fax zu kündigen, gibt es jedoch nicht.

Muss ich ein Sky Tagesticket kündigen?

Anders als beim Monats- und Jahresticket müssen Kunden gebuchte Tagestickets nichts separat kündigen. Denn Tickets wie das Supersport Tagesticket laufen nach 24 Stunden automatisch aus. Selbst aktiv werden müssen Nutzer dafür nicht. Gleiches gilt für die unregelmäßig angebotenen Wochentickets.

Kann ich ein Sky Ticket widerrufen?

Der Widerruf von Sky Ticket Buchungen ist in der Regel nicht möglich. Denn Kunden verzichten auf ihr 14-tägiges Widerrufsrecht, damit die Inhalte sofort zur Verfügung stehen. Das muss in der Regel auch aktiv durch das Setzen eines Häkchens bestätigt werden. Dadurch können Kunden eine Buchung nicht rückgängig machen und sollten sich sicher sein, dass diese auch so gewünscht ist.

Kann ich über die Sky Ticket App kündigen?

Eine Kündigung über die Sky Ticket App ist derzeit nicht möglich. Nutzer müssen sich über die Webseite von skyticket.sky.de einloggen um ihr Ticket zu kündigen.

Dieses Angebot jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3,17 /5 aus 6 Bewertungen)
Loading...